WORKSHOP | Media in Motion. Vom Daddeln zum Machen!

Ein modulares Bildungsangebot des Medieninstituts Potsdam in Kooperation mit dem Potsdam Museum, dem Filmmuseum Potsdam und dem Treffpunkt Freizeit.
Workshop beginnend ab Dienstag 07.07.2020, dann immer dienstags und donnerstags 10 – 13 Uhr bis zum Ende der Sommerferien.

Technik- und Medienfans aufgepasst! Im Potsdam Museum findet in diesem Jahr die Workshop-Reihe des Medieninstituts Potsdam statt!
Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene beschäftigen sich mit dem Thema der Umsetzung eigener Ideen durch moderne Medien. Das Workshop-Format Media in Motion. Vom Daddeln zum Machen beinhaltet keine vorgefertigten Lerninhalte, sondern orientiert sich an den individuellen Neigungen und Interessen der TeilnehmerInnen. Sie erkunden, wie sie eigene Ideen durch Einsatz moderner Technik, Kamera und Schnitt inszenieren, Inhalte gestalten und verändern können.
Ziel des Workshop-Programms ist ein fertiges Produkt in Form eines Videos/Films, welcher über soziale Kanäle und im Kinosaal des Filmmuseums Potsdam zur Aufführung und Verbreitung gelangt. Media in Motion versteht sich als ein modulares Bildungsangebot, welches von den Kursleitern gemeinsam mit dem Teilnehmer*innen erarbeitet wird.

Diese Initiative wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und Kultur macht STARK!

Da die Teilnehmerplätze für unsere Workshopangebote limitiert sind, bitten wir dringend um vorherige Anmeldung.
Telefon: +49 331 289 – 6868 (Museumskasse) oder +49 331 289 – 6805 (Museumspädagogik)  | E-Mail: museumspaedagogik-PM@rathaus.potsdam.de

Media in Motion
#erzähldeinegeschichte!
Liebe Eltern und Kinder,
Angepasst an die aktuelle Situation bietet wir unseren für die Osterferien geplanten Multimediaworkshop Media in Motion‘’ ab sofort im Onlineformat.

Mit diesem Workshop seid ihr ganz nah an der Produktion eurer eigenen Geschichte!

Dokumentiert euren Alltag, eure Gedanken oder entwerft kreative Videos, Hörspiele, Bilder oder Musik.
Macht euch dabei stark für ein digitales Abenteuer, in dem ihr unentdeckte Talente ans Tageslicht befördert oder eurem Traumberuf ein Stückchen näher kommt.

Aus euren Ideen wird digitaler Content, dass ihr alleine oder in Gruppenarbeit produziert, dabei sind euch keine Grenzen gesetzt:

Videoaufzeichnungen eures Alltags,
Filmproduktion,
Themen-Reportage,
Interviews,
digitales Tagebuch (V-Log),
Geschichten erzählen,
Hörbuch entwickeln,
Gedichte schreiben und aufzeichnen,
Bilder malen,
Musik produzieren,

Das und viel mehr erwartet euch beim interaktiven Workshop „Media in Motion“ #erhähldeinegeschichte.

Das MiP freut sich über eine weitere Kooperation!
Im Rahmen der Initiative app2music unterrichten ab sofort Kursleiter Martin Leeder und Sebastian Mahling Musikmachen mit Apps im AWO Hort Havelsprotten.

Vom Daddeln zum Selbermachen!   

„Klangzauber im Märchenwald“ ist das Thema unserer Musik AG.

Die Kinder lernen in dieser AG kreativ mit Tabletts Musik zu komponieren, Klangforschung zu betreiben, Hörspiele zu schreiben, sowie weitere der vielfältigen Möglichkeiten moderner Musikkproduktion zu entdecken.
Begleitet werden sie dabei von Fachkräften des Medieninstituts Potsdam.
Diese Initiative ist gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und Kultur macht STARK!
Mehr Informationen über das Projekt finden Sie unter: 
www.app2music.de
www.medieninstitut-potsdam.de

 

 

 

 

.

 

Media in motion
ferienKREATIV: Filme selbst drehen Vom daddeln zum Selbermachen!
06. – 09.04. 2020, 10.00 – 16.00 Uhr In diesem Ferienworkshop gestalten medieninteressierte Kinder und Jugendliche gemeinsam einen Film. Hier lernt ihr den Einstieg in die Produktion mit Digitalen Medien. Inszenierung, Kameraführung, Filmschnitt , die Vertonung bewegter Bilder sowie die Kommunikation über soziale Medien / Medienrechtliche Aspekte (you tube etc.). Wir lernen Filmschnitt und Musikproduktion mit Computer / Software sowie eine Drohne mit Kamera zu fliegen.
für Kinder, Jugendliche 12–16 Jahre
mit Martin Leeder & Matze Neubert
kostenfrei, gefördert von „Kultur macht stark“
Anmeldung: bis 24.01.2020 T 0331- 505860 – 0
anmeldung@treffpunktfreizeit.de

ferienKREATIV: Filme selbst drehen Vom Daddeln zum Selbermachen!
03. – 07.02.2020, 10.00 – 16.00 Uhr In diesem Ferienworkshop gestalten medieninteressierte Kinder und Jugendliche gemeinsam einen Film. Hier lernt ihr den Einstieg in die Produktion mit Digitalen Medien. Inszenierung, Kameraführung, Filmschnitt , die Vertonung bewegter Bilder sowie die Kommunikation über soziale Medien / Medienrechtliche Aspekte (you tube etc.). Wir lernen Filmschnitt und Musikproduktion mit Computer / Software sowie eine Drohne mit Kamera zu fliegen.
für Kinder, Jugendliche 12–16 Jahre
mit Martin Leeder & Matze Neubert
Media in motion
kostenfrei, gefördert von „Kultur macht stark“
Anmeldung: bis 24.01.2020 T 0331- 505860 – 0
anmeldung@treffpunktfreizeit.de

ferien_KREATIV: Filme selbst drehen vom Daddeln zum Selbermachen 1 & 2 Jetzt anmelden!

07.10.2019 -13.10.2019 und 14.10.2019 – 20.10.2019  täglich 10-15 Uhr

In diesem Ferienworkshop gestalten medieninteressierte Kinder und Jugendliche gemeinsam einen Film. Hier lernt ihr den Einstieg in die Produktion mit Digitalen Medien. Inszenierung, Kameraführung, Filmschnitt , die Vertonung bewegter Bilder sowie die Kommunikation über soziale Medien / Medienrechtliche Aspekte (you tube etc.) und Virtual Reality. Wir lernen Filmschnitt und Musikproduktion mit Computer / Software, sowie eine Drohne mit Kamera zu fliegen. für Kinder, Jugendliche 12 – 16 Jahre mit Martin Leeder und Matze Neubert,

media in motion  kostenfrei, gefördert von „Kultur macht stark“

Anmeldung: bis 27.09.2019 T 0331- 505860 – 0  anmeldung@treffpunktfreizeit.de

 [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

01.-05.07.2019, 10.00-16.00 Uhr.

In diesem Ferienworkshop gestalten medieninteressierte Kinder und Jugendliche gemeinsam einen Film.

Hier lernt ihr den Einstieg in die Produktion mit Digitalen Medien. Außerdem werden folgende Inhalte vermittelt Inszenierung, Kameraführung, Filmschnitt , die Vertonung bewegter Bilder sowie die Kommunikation über soziale Medien und Medienrechtliche Aspekte (you tube etc.). Ihr lernt Filmschnitt und Musikproduktion mit Computer und Software sowie eine Drohne mit Kamera zu fliegen.

 

Menü